Im Jahre 1973 gründete die Vereinigung der Freunde Grünwalds e.V. unter ihrem damaligen Vorsitzenden Hans Waldhauser eine Jugendkapelle, die an die Tradition der alten Kapelle Frohsinn, die in den 60iger Jahren aus dem Ortsbild verschwand, anknüpfen sollte. Schon bald traten die jungen Musikanten/-innen unter der Leitung von Edwin Ullrich, der die ganze Ausbildung in seine Hand nahm, und den liebevollen Händen des geschäftsführenden Vorstandes Georg Wallner bei zahlreichen Auftritten anläßlich vieler Ständchen als klingendes Ereignis in Erscheinung. (Das Bild zeigt die damalige Jugendkapelle bei der Übergabe an Michael Kummer im Frühlingskonzert 1986.)

Im Jahre 1985 wurde als neuer Leiter Michael Kummer verpflichtet. Unter seiner Stabführung konnte das im selben Jahre in Blaskapelle Grünwald umbenannte Orchester stetig seine Leistung steigern und beim Landesmusikfest 1990 in Garmisch-Partenkirchen erstmals in der Oberstufe beim Wertungsspiel teilnehmen. Seither wurden Jahr für Jahr erste Ränge mit Auszeichnung erzielt. Ein besonderer Höhepunkt war die Ausrichtung des Musikfestes des Bezirkes München im Musikbund vom 18. bis 20. Juni 1993.

Das Blasorchester Grünwald, wie es seit Herbst 1995 heißt, umfaßt heute gut 40 Musiker/-innen im Alter von 18 bis 50 Jahren. Schwerpunkte der Arbeit sind die beiden Jahreskonzerte im Frühjahr und Herbst, bei denen konzertante Blasmusik mit originalen Werken und Bearbeitungen aus allen Ländern zur Aufführung kommt. Selbstverständlich werden auch die Veranstaltungen der Pfarreien, der Gemeinde und der Vereine gerne mit der nötigen Musik versorgt. Ein Höhepunkt in der Arbeit für die Dachorganisation Vereinigung der Freunde Grünwalds e.V. ist das jährlich Ende Juli stattfindende Burgfest in der malerischen Kulisse der Grünwalder Burg. Stellvertretender Leiter des Blasorchesters Grünwald ist seit 1994 Matthias Schelle aus Deisenhofen, der schon seit 1985 als Trompeter in der Kapelle ist. (Das Bild zeigt die Blaskapelle Grünwald im Jahre 1993.)


Das nächste Projekt...

KIRCHENKONZERT 1999 des BLASORCHESTERS

nähere Infos hier


Probenarbeit: jeden Mittwoch 20:00 bis 22:00 Uhr
im ersten Stock der Schulturnhalle der Volksschule Grünwald,
Keltenstraße / Ecke Dr.Max-Straße

Haben Sie Lust, mitzumachen? - Schauen Sie doch einfach mal vorbei -
oder rufen Sie an bei:

Thomas Lindbüchl, Tel: +49 89 641 0787
Silvia Thum, Tel: +49 8142 570484

Mitteilung an das Blasorchester